Aktivitäten 2018

INTERNATIONALER TAG DER MUTTER ERDE


Am 22 APRIL 2018 ist wieder MUTTER ERDE TAG, weltweit, im ERDEMUSEUM und an anderen Orten in Berlin.

Machen Sie mit; mit einer Veranstaltung oder mit der Postkarte Aktion´Schenke Mutter Erde die Blume deines Herzens!´

Es würde uns sehr freuen, wenn viele Menschen sich an diesem Tag beteiligen könnten, so dass ´The International Earth Day´ in Berlin mehr Aufmerksamkeit bekäme als bis bisher. Andere deutsche Städte sind aktiver!

Wenn Sie mit einer Veranstaltung mitmachen möchten, melden Sie sich bitte und wir veröffentlichen dann Ihre Veranstaltung auf dieser Webseite und auf der Mutter-Erde-Facebook-Webseite.

´Schenke Mutter Erde die Blume deines Herzens´

Eine Postkarte mit der Blume deines Herzens
Dieses Jahr möchte ich gern, dass wir alle Mutter Erde ´die Blume unseres Herzens´ schenken, in welcher Form auch immer!
Wenn du ganz konkret mitwirken möchtest, was mich sehr freuen würde….dann schicke bitte eine Postkarte (selbst gestaltet oder gekauft) mit der Blume deines Herzens zum Erdemuseum und widme, wenn möglich, deine Herzensblume einem bestimmten Land dieser Welt!

 

AKTIVITÄTEN ERDEMUSEUM
Sa. 21/04 und So. 22/04 von 12-18 Uhr

Kinderausstellung von den Erdemuseum-Kunstkindern

´MUTTER ERDE WIR LIEBEN DICH´

Eröffnung um 15.00 mit einer Klangperformance von den Kindern unter Anleitung von Yvonne K. Bahn.


Ausstellung von Li Koelan

´MUTTER ERDE UND DIE BLUME DES LEBENS´


Sound Healings:
So. 22/04 um 12:00-14:00-17:00 Uhr

´DANK AN DIE ERDE´ von Yvonne K.Bahn

 

MUTTER ERDE TAG AN ANDEREN ORTEN IN BERLIN

 

Die neuen Erdkräfte bei der Moorlinse in Buch ein geomantisches Treffen 

 

 

Liebe Geomantie Freundinnen und -freunde,

wir laden ganz herzlich ein zu unserem Geomantie Treffen an der Moorlinse in Buch, welches  im Rahmen des Mutter-Erde-Tags statt findet.

Datum: Sonntag, den 22.04.2018, 11.00 Uhr
Treffpunkt: S-Bhf. Buch, Ausgang entgegen der Fahrtrichtung, rechts
Thema: Die neuen Erdkräfte bei der Moorlinse in Buch
Dauer: ca. 2-3 Stunden Moorlinse BUCH.

wir werden geomantisch untersuchen, welch neue Qualitäten sich dort verankern möchte und was dort an Altem gehen darf bzw, sich transformieren möchte.

Kosten auf Spendesbasis, Richtwert €5,-

Wir freuen uns!

Mit herzlichen Grüßen, Rumen, Juliane, Julia und Susanne.

www.geomantie-berlin.de
www.lebensplan.com

Heilmeditation für Mutter Erde


Wir verbinden uns da, wo und wie wir gerade sind – innerlich als einzelner Mensch und gemeinsam mit allen Anteilnehmenden – mit Mutter Erde und stellen sie mit allen Lebewesen in, auf, über ihr in das große Heilfeld hinein –
das als liebevoll mächtige Kraft segensreich in alle Elemente und Naturreiche hinein wirkt…
Wir aktivieren damit ein Energiefeld, das zu heilen vermag.
Ich freue mich auf euch im universellen Heil-Raum!

Von Herzen EliMar

Heilraum für Körper, Seele, Geist
Elisabeth Maria Kossenjans
Spirituelle Heilerin

Coaching . Geistiges Heilen . Körper . Kreativität
030 23940093 oder 0176 251 789 12
elimar@heil-raum.de
www.heil-raum.de

Meditation für Mutter Erde

Die wöchentliche Sweet Mother Meditation von 18.00- 19.00 Uhr wird am 22. April Mutter Erde gewidmet sein.
Bitte rechtzeitig vor Ort sein , Solmsstraße 6, VH, 2. OG links (Klingel „SACB“)
10961 Berlin-Kreuzberg

U-Bahnstationen: Gneisenaustraße oder Mehringdamm

http://sacb.de/sacb

´Die geborgene Saat in freudiger Resonanz´

Die schöpferischen Möglichkeitsorte haben weltweit ihre „Erdfelder“ freundschaftlich geöffnet.

Sie haben über lange Zeit die guten Erschaffens Energien wohlwollender, phantasievoller Menschen wahrgenommen, aufgenommen und beschützend im Erde-Nährboden konserviert.

Nun vibriert die geborgene Saat in freudiger Resonanz mit und hin zu den motivierten Menschen, die auch weiterhin Inspiration leben und finden möchten, um den eigenen Kreativraum für sich und andere auf  Mutter Erde, unser aller Ernährerin, zu weiten.

Und auch, um noch innere Wüsten mütterlich begrünen zu lassen.

Und auch, um Erde-erhaltende-Projekte an Orten, an unseren Geburtsorten, dieser Landschaft, in die wir hineingeboren wurden, weiterhin liebevoll „einzupflanzen“ und gedeihlich wurzeln zu lassen.

Und so entstehen friedvolle und heitere Erfahrungs-und Erlebnisorte, die Mutter Erde zum Wohle Aller, inmitten des großen Generationenwechsels und der sich ergänzenden, sich erneuernden Buntheit, freudig befruchten.

Mutter Erde, das liebevoll kreative Wesen befruchtet uns, ernährt und (er)trägt uns Menschen fortwährend in mütterlicher Güte.

angelika.jpg 1

 

https://www.sein.de/geomantie-geomantische-beobachtungen-in-brandenburg/

http://www.feng-shui-beraterin.de/

Wir freuen uns über unser kleines Erden-Paradies!

Der Mutter-Erde -Tag
feiern wir zum ersten Mal mit, im Kidsgarden, Friedelstraße 39 in Neukölln. www.kidsgarden.de

Herzlich Willkommen von 15.00 -18.00 Uhr.

Kaffee mit Kuchen stehen bereit und die Kinder können schön draußen spielen

Wir freuen uns auf Sie.

kidsgarden

 

Verbindung mit der Erde im Verlauf der Jahreszeiten

Mutter Erde Tag: Es ist schwer vorstellbar jetzt in der erwachenden Natur des Frühlings, wo Wachstum und Ernte noch bevorstehen, an den winterlichen Abschied der Natur zu denken. Dennoch finde ich es passend zum Mutter-Erde-Tag Aktionen anzukündigen die zur Verbindung mit der Erde im Verlauf der Jahreszeiten einladen.

Laubaktion im Herbst….

Der  Herbst ist gleichzeitig eine Zeit der Ernte und der Beginn des winterlichen Rückzuges. In dieser Zeit schenkt uns die Erde Ihre Früchte und gleichzeitig beginnt der Winterschlaf der Natur. Viele Tiere bauen sich zum überwintern warme, kuschlige Nester und knabbern die Früchte aus der Ernte des Jahres. Wir wollen euch einladen, die Schönheit des Herbstes, die Zeit von Reichtum und Abschied, mit allen Sinnen im Laub zu erleben. Wir werden uns gemeinsam im Laub eingraben und uns mit einer Meditation- und Klangreise tief mit der Erde verbinden.

Bitte bringt Alles mit, was euch dazu einfällt: schöne Blätter, Kastanien, Eicheln, Nüsse, Wurzeln usw. Oder auch Tierschädel und Geweihe.

Ort: Keller des Erdemuseums. den 4. November um 14.00 Uhr 

Ich bin Juliana Willerbach, Stadtplanerin und Yogalehrerin aus Berlin und sehr daran interessiert, das Verhältnis Erde und Mensch bewusster zu gestalten. Besonders wichtig hierfür ist aus meiner Sicht das Spiel und die Verbindung mit Materialien um mit dem Körper und den Sinnen (Geruch, Gehör) das Thema spürbar zu machen und ein Gefühl für die Erde zu entwickeln. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Materialaktionen als Mittel zur Transformation.

 

Veranstaltungen 2017 (Archiv)

Auf Vorschlag der bolivianischen Regierung wurde in 2009 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen
den 22. April zum Internationalen Tag der Mutter Erde erklärt. Weitere Infos dazu:
http://www.un.org/en/events/motherearthday/background.shtml

Im Erdemuseum wird von 11.00 – bis 18.00 Uhr gemalt, gebastelt, gespielt, gesungen und vieles mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder singen das Lied „Kinder an die Macht“ von Herbert Grönemeyer.


Zaubern mit der Fee Mirja Lena im Erdemuseum.
Von 14.00-15.00 Uhr zeigt sie uns Ihre Künste und lädt sie uns am Schluss ein mit ihr zusammen zu experimentieren.

Andere Veranstaltungen in Berlin

Die Himmelscheibe von Nebra
wurde Ende des letzten Jahrhunderts auf dem Mittelberg in Sachsen Anhalt gefunden.
Die Himmelscheibe wird auf 4000 Jahre alt geschätzt und ist damit eine der ältesten Darstellung des Sternenhimmels.
Am 22.April um 19.00 Uhr hält Yvonne K. Bahn (http://www.atelier-healingarts.de/) einen Vortag zu diesem magischen Objekt und erörtert die Bedeutung der Himmelscheibe für unsere heutige Zeit:
Ort. Buddhistisches Zentrum, Laubacher Str. 21, (Ecke Offenbacher str.) 114297 Berlin. Kosten auf Spendenbasis.

Samstag den 22.April von 14:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt Kurpark hinter dem Bahnhof Friedrichshagen.

Ein gemeinsames Miteinander für und auf Mutter Erde. Organisiert von Arijana (Arijana Enridor Manuela) und Frieden  Ein gemeinsames Miteinander für und auf Mutter Erde. Jede/r darf sich einbringen mit seinen Ideen und Gaben.
Wer ein Instrument hat und schöne und passende Lieder kennt, möge diese im Gepäck haben. Ebenso falls sich bei euch noch schöne Naturmaterialien befinden, mit denen wir entweder ein Mandala legen oder Windspiele gestalten und in die Bäume hängen können. Unserer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sagt Freunden und Bekannten Bescheid und bringt eure Kinder mit und eine Kleinigkeit zu Essen. Und an wetterfeste Kleidung denken.
https://www.facebook.com/events/279238659169575

Klänge für die Erde am MUTTER-ERDE-TAG
Samstag den 22.04.2017 :



11 Uhr im SalzResort Berlin-Hermsdorf – Klangschalen
13 Uhr in der StadtSaline, Berlin-Charlottenburg – Klangschalen
17 Uhr in der Salzgrotte Potsdam, schamanische Trommelklänge
Ich lade dazu ein sich während dieser klangvollen Zeiten mit der Erde auf eine andere Weise in Kontakt zu kommen.
Herzlich Sabine Ebrecht
http://www.sabine-ebrecht.de

Zum Tag der Erde möchte ich (EliMar ) ihr ein Geschenk machen, das ich gern mit euch teilen würde:
Heilmeditation und für Mutter Erde.

Die universelle Heilenergie lässt sich von jedem Menschen anregen und wird heute für Mutter Erde ausgestrahlt. Wir verbinden uns innerlich als Gruppe mit ihr und stellen sie in das große Heilfeld hinein, das als liebevolle mächtige Kraft segensreich in alle Elemente und Naturreiche hinein wirkt. Wir aktivieren damit ein Energiefeld, das zu heilen vermag. Ich freue mich auf euch im Heil-Raum!
Bitte meldet euch vorher an unter 0176 251 78912
Ort : Heil-Raum im Therapeium, Hohenzollernstr. 12, 14163 Berlin, S1 Zehlendorf
Zeit: 22.4.17 um 16 Uhr

Anke Steinemann

In liebevoller Verbindung mit der Erde und den Sternen werden wir an diesem Tag die Bewegungen des Tensegrity praktizieren und uns unserer energetischen Natur erinnern. Am nächsten Tag gehen wir zu den Externsteinen zwischen alten Buchen und Eichen.
Ich freuen mich sehr drauf.
Mit Dankbarkeit
Anke von der Berliner Praxisgruppe

Advertisements